Gegen 3 Uhr früh am heutigen Morgen wurde bei einem Mehrfamilienhaus heute das Blechdach auf der anderen Dachseite durch den Sturm abgedeckt. Rüst Gnigl war mit einer Besatzung vor Ort und unterstützte die Kollegen der Berufsfeuerwehr. Tank Gnigl übernahm die Stadtbereitschaft.

Mannschaftsstärke: 15 Mann

Eingesetzte Fahrzeuge

Tank Gnigl

Rüst Gnigl

Der Löschzug Gnigl wurde heute um kurz nach 04:00 Uhr früh von der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Salzburg zu einem Sturmeinsatz in den Stadtteil Parsch alarmiert!

Bei einem Wohnhaus wurde durch eine Windböe zum Teil abgedeckt! Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Salzburg musste das offene Dach abgedeckt werden.

Einsatzende 07:30 Uhr

Baum auf Stromleitung hieß es heute Abend für Rüst Gnigl und Pumpe1 Gnigl. Am Salzachsee war ein Baum auf eine Stromleitung gefallen. Die eingesetzte Mannschaft der Wache Gnigl konnte mit Unterstützung der Salzburg AG die Unfallstelle rasch abarbeiten!

Impressionen der Jahresabschlussübung 2019. Rettung mehrerer eingeklemmter Personen und Löschen eines Brandes.

Auch heuer unterstützte die Feuerwehr Gnigl mit 25 Mann den Gnigler Perchtenlauf und stellte eine Brandwache. 

Impressionen der Schulung. Annahme war ein Verkehrsunfall mit darauffolgenden Fahrzeugbrand und mehreren verletzten Personen.

Am heutigen Wochenende wurde das Landesjugendleistungsabzeichen in Silber absolviert.

Der Spass kam dabei auch nicht zu kurz; das Wochenende konnten wir im Bootshaus Fuschl verbringen, wo es bei Lagerfeuer, einer Grillerei und mehreren Badegängen (trotz Regen) eine sehr gute Laune aufkam.

Gut gemacht Burschen 🙂