Jahresabschlüssübung Feuerwehrjugend – BRANDEINSATZ AM RAUCHENBICHL

Am 05.11.2016 hatte die Feuerwehrjugend der Stadt Salzburg ihre Jahresabschlussübung durchgeführt. Rund 35 Mädchen und Burschen aus allen Löschzügen probten den Ernstfall am "Rauchenbichl". Zu bewältigen war ein Brandeinsatz mit Personenrettung. Eine große Herausforderung war auch die Wasserförderung für den Löscheinsatz mit mehr als 500 Meter Länge. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend zeigten dabei eindrucksvoll, dass sie für den späteren "Aktivdienst" und den Echteinsatz gut vorbereitet sind. OFK Mike Leprich sowie die Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer waren beeindruckt von den gezeigten Leistungen.

Mannschaftstärke: 8 LZ Gnigl
Fahrzeuge: Pumpe 1 Gnigl