Sturmeinsätze durch Orkan Niklas

Gegen halb sieben am Abend des 31.3 wurde in der Stadt Salzburg Großalarm für die FF Salzburg aufgrund des Sturmtiefs Niklas ausgelöst. Es kam zu zahlreichen Einsätzen im gesamten Stadtgebiet, die von Windwurf über umgerissen Plakatwänden, bis zu Gebäudeschäden reichten.

 

Fahrzeuge im Einsatz:

RÜST

TANK

PUMPE I

PUMPE II

Mannschaftstärke: 26 Mann