Zeugstätte

Im September 2006 wurde die neue Feuerwehrzeugstätte in Gnigl eröffnet. Das alte Gebäude stammte aus dem Jahre 1927 und war den Anforderungen an ein zeitgemäßes Feuerwehrhaus nicht mehr gewachsen.

Auch das Stadtkommando mit der Einsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Salzburg befindet sich nun an diesem Standort.

Im neuen Gebäude befinden sich nun:

  • 5 Stellplätze (1 davon als Waschplatz ausgewiesen)
  • Aufenthaltsraum (für ca. 40 Personen)
  • Küche
  • Schulungsraum (mit Beamer und Tonanlage) für ca. 50 Personen
  • Atemschutzwerkstätte
  • Werkstätte
  • eigener Jugendraum
  • Büros für Verwaltungstätigkeiten
  • Keller
  • Schlauchturm und Schlauchwäsche (über Keller zugänglich mit Transportlift auf der Rückseite)

Schreibe einen Kommentar